Schluss mit Rückenschmerzen

Der Schlaf und seine Rahmenbedingungen

Wer gesund bleiben will, muss gesund schlafen. Schlechter, unruhiger Schlaf kann langfristig zu gravierenden Beeinträchtigungen in der Gesundheit führen. Während des Schlafens erholt sich der Organismus, er entgiftet und entschlackt. Die Bandscheiben pumpen sich wieder mit Flüssigkeit voll. Jedoch nur, wenn der Körper optimale Rahmenbedingungen für erholsamen Schlaf vorfindet. 

 

Was Ihre Schlafqualität beeinflusst

Innerere Ausgeglichenheit

Die Mehrzahl aller Schlafstörungen beruht darauf, dass man sich abends nicht von den Problemen des Tages lösen kann. Schlaffördernd wirken entspannende Gymnastik, Abendspaziergänge, Yogaübungen, harmonisierende Gespräche oder ein gutes Buch. 

 

Temperatur und Sauerstoff

Die optimale Zimmertemperatur sollte zwischen 15° und 18°C betragen. Je kälter die Raumtemperatur, desto schneller entwickelt sich die Körpertemperatur. je höher sie ist, desto langsamer entweicht die überschüssige Wärme mit der Folge eines Hitze- bzw. Feuchtestaus. 

 

Raumklima

Atemwege und Haut brauchen eine Luftfeuchtigkeit von 50%, bei 40% und weniger beginnt die Unbehagensgrenze. Gute Helfer sind Verdunstungsgeräte und Zimmerbrunnen, ätherische Öle können dabei nicht nur für guten Duft sorgen, sondern auch eine positive Wirkung auf den Allgemeinzustand haben. 


Bezugsstoffe von Bettwäsche und Matratze

Der Mensch schwitzt durchschnittlich 0,5 Liter pro Nacht. Dies wird über die Haut in den Bettbezug, die Schlafbekleidung und in die Matratze abgegeben. Schweiß besteht zu 98% aus Wasser, jedoch zu 2% aus Kochsalz, Harnstoff, Talg und Säuren. Die Luft- und Feuchtedurchlässigkeit der Bezugsstoffe von Bettwäsche und Matratze sind wichtig, um ein gehindertes Ausscheiden der körperlichen Schlackenstoffe sicherzustellen.  


Unterstützung durch Matratze und Betteinsatz

Während der Nacht wechselt der Schlafende bis zu 100-Mal unbewusst die Liegestellung. Ein gutes Bett lässt ihren Köper dort einsinken, wo das Körpergewicht und die Form es verlangen und unterstützt all die anderen Stellen. Sowohl in der Rücken- als auch in der Seitenlage bleibt die Wirbelsäule in der richtigen Haltung. 
Muss der Körper beim Liegen unbequeme und nicht körpergerechte Liegepositionen ausgleichen, sind Verspannungen  im Schulter- und Rückenbereich eine häufige Folge. 


Ausgewählte Matratzen und Systeme für erholsameren Schlaf

In unserem Schlafstudio finden Sie eine große Auswahl an körpergerechten Matratzen, Betteinsätzen und Schlafsystemen in unterschiedlichen Preislagen. Nehmen Sie sich ausreichend Zeit zum Testen und vertrauen Sie auf unsere kompetente Beratung. 

Sie möchten mehr über das Thema "Guter Schlaf" wissen? Holen Sie sich unsere umfangreiche Schlaffibel mit allerlei Wissenswertem rund um dieses Thema. Einfach vorbeikommen oder unter 07289/4259 anfordern!


 





Teilen auf Facebook:
Share on Facebook